FANDOM


Haus Dondarrion von Schwarzburg (engl.: House Dondarrion of Blackhaven) ist ein Adelshaus in den Dornischen Marschen der Sturmlande. Die Dondarrions sind Vasallen des Hauses Baratheon von Sturmkap.[1] Ihre Festung Schwarzburg liegt nördlich von Wyl am Knochenweg an der Grenze zu Dorne.[2]

Das Wappen zeigt einen gegabelten violetten Blitz auf schwarzem Grund, übersät mit Sternen.[3]

Geschichte Bearbeiten

Erster Lord Dondarrion Roman Papsuev

Der erste Lord Dondarrion ©Amok

Der Gründungsmythos des Hauses besagt, dass der erste Dondarrion in einer stürmischen Nacht eine Nachricht durch die Dornischen Marschen beförderte, als sein Pferd von zwei Dornischen mit Pfeil und Bogen getötet wurde. Als die Angreifer auch ihn töten wollten, fuhr ein Blitz aus dem Himmel, gabelte sich und erschlug die beiden Dornischen. Die Botschaft verhalf dem Sturmkönig zum Sieg und als Dank wurde der Bote in den Stand eines Lords erhoben. Das Wappen des Hauses nimmt auf diese Geschichte Bezug.[3]

Der Bastard von Schwarzburg befehligte in der Schlacht des Letzten Sturms während der Eroberungskriege zusammen mit Dickon Morrigen die Vorhut von König Argilac Durrandon und wurde vom Drachen Meraxes getötet.[4]

Während der Herrschaft von König Aenys I. Targaryen verlor Lord Harmen Dondarrion Schwarzburg an die Aufständischen des Geierkönigs, welche ihn töteten und die Festung zerstörten. Sein Erbe besiegte mit den vereinten Lords der Marschen den Geierkönig, welcher schließlich in der Geierhatz gefangen wurde.[5]

Jena Dondarrion war die Gemahlin von Kronprinz Baelor Targaryen und Mutter seiner Söhne Valarr und Matarys.[6]

Im Jahre 206 n. A. E. führte Lord Dondarrion zusammen mit Lord Caron ein Heer in die Roten Berge, um einen weiteren Geierkönig zu vertreiben. Unter den achthundert Rittern und fast viertausend Mann befand sich auch Ser Arlan von Hellerbaum mit seinem Knappen Duncan.[3]

Ser Manfred Dondarrion nahm am Turnier von Aschfurt teil, wo er sich weigerte, für die Ritterschaft von Duncan dem Großen zu bürgen.[3]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Lord Beric Dondarrion reitet beim Turnier der Hand in Königsmund.[7][8]

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Lord Beric wird von Lord Eddard Stark dafür ausgewählt die Männer anzuführen, die Ser Gregor Clegane gefangen nehmen sollen.[9][10]

In der Schlacht bei Mummersfurt werden die Männer um Lord Beric von Gregor Clegane und Tywin Lennisters Armee angegriffen und besiegt. Viele von ihnen sterben,[11] darunter auch Lord Beric. Sein Knappe Edric Dayn nimmt seine Leiche und verteidigt sie, bis Thoros von Myr ihn wiederbeleben kann. Die Überlebenden der Schlacht gründen unter Führung von Lord Beric die Bruderschaft ohne Banner. Sie überfallen zunächst die Nachschublinien Lord Tywins.[12][13]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Beric wurde insgesamt sechs Mal getötet und wieder zurückgeholt. Einmal von Ser Burton Rallenhall[14], einmal von Ser Amory Lorch, einmal von Vargo Hoat und seinen Tapfere Kameraden, zweimal mal von Ser Gregor Clegane und einmal von Sandor Clegane.[15]

Lord Beric plant, Arya Stark nach Schnellwasser zu bringen und sie ihrer Mutter gegen Lösegeld zurückzugeben. Bevor dies gelingt, flüchtet Arya jedoch.[15]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Nach der Roten Hochzeit findet die Bruderschaft die Leiche von Catelyn Tully Am Ufer des Trident. Beric gibt ihr den "Kuss des Lebens" und stirbt dieses Mal endgültig. Catelyn führt als Lady Steinherz die Bruderschaft weiter.[16]

Haus Dondarrion am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise & AnmerkungenBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Sieben Königslande - Die Sturmlande: Die Menschen der Sturmlande
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Sturmlanden
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der Heckenritter
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  5. Westeros.org: (Spoilers) Sons of the Dragon Reading at LonCon
  6. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Targaryen
  7. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VI
  8. Die Herren von Winterfell, I-Sansa II
  9. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard I
  10. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa I
  11. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn II
  12. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion II
  13. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion IV
  14. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn I
  15. 15,0 15,1 Die Königin der Drachen, VI-Arya II
  16. Die dunkle Königin, VIII-Brienne IV

A  D  B

Häuser aus den Sturmlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Baratheon
Lords der Marschen CaronDondarrionSelmySwann
Adelshäuser BollingBucklerCafferenErbsengrabenErrolEstermontFünfrosenGauerGrandisonGrimmHastigHerstonHorpeKellingtonLonmundMausgutMertynsMorrigenRuhmspeerStaedmonSwygertTarthTrantTudburyWedelstabWeißhauptWensingenWyld
Ritterliche Häuser ConningtonSeewert
Enteignete Häuser Kraut
Ausgestorbene Häuser DurrandonToyn

A  D  B

Häuser aus den Sturmlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Baratheon
Lords der Marschen DondarrionFuhs von NachtliedSelmySwann
Adelshäuser BollingBucklerCafferenConningtonErbsengrabenErrolEstermontFünfrosenGauerGrandisonGrimmHastigHerstonHorpeKellingtonLonmundMausgutMertynsMorrigenRuhmspeerStaedmonSwygertTarthTrantTudburyWedelstabWeißhauptWensingenWyld
Ritterliche Häuser Seewert
Enteignete Häuser CaronKraut
Ausgestorbene Häuser DurrandonToyn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki