FANDOM


Haus Celtigar von der Klaueninsel (engl.: House Celtigar of Claw Isle) ist ein Adelshaus in den Kronlanden. Es ist Vasall von Drachenstein.[1] Der Sitz des Hauses ist die Klaueninsel, die ein paar Schiffsstunden von Drachenstein entfernt liegt.[2][3]

Ihr Wappen zeigt rote Krebse auf weißem Grund.[4]

GeschichteBearbeiten

Haus Celtigar ist vom Blute des Alten Valyria.[5] Sie beanspruchen die Oberherrschaft über das Klauenhorn, die Bewohner haben diesen Anspruch aber nie anerkannt. Als sich die Bewohner des Horns während der Eroberungskriege friedlich Visenya Targaryen unterwarfen, wurde ihnen zugesagt, dass sie nur dem Eisernen Thron unterstehen sollten. Dennoch haben die Celtigars immer wieder Männer an die Ostküste geschickt, um Steuern einzutreiben, in der Regel allerdings erfolglos.[6]

Crispian Celtigar diente Aegon I. Targaryen als Meister der Münze.[5]

Lord Edwell Celtigar wurde von König Maegor I. Targaryen zur Hand ernannt, nachdem dieser Lord Lukas Eggen im Jahre 44 n. A. E. hingerichtete hatte.[7]

Beim Großen Rat im Jahre 101 n. A. E. unterstützte Lord Celtigar den Anspruch von Laenor Velaryon.[8]

Während des Drachentanzes saß Lord Bartimos Celtigar im Schwarzen Rat von Königin Rhaenyra Targaryen. Die Celtigars unterstützten Lord Walys Muton bei der Rückeroberung von Krähenruh.[9]

Haus Celtigar besitzt eine berühmte Axt aus valyrischem Stahl.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Lord Ardrian Celtigar folgt Stannis Baratheon, als dieser sich zum König ausruft.[10] Er ist anwesend, als auf Drachenstein die Septe verbrannt wird. Lord Ardrians Beitrag zu Stannis' Flotte ist die Rote Kralle.[11]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

In der Schlacht am Schwarzwasser wird Lord Ardrian gefangen genommen.[12]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Lord Ardrian hat zusammen mit Hunderten seiner Männer das Knie vor König Joffrey Baratheon gebeugt.[13] Anschließend bleibt er in Königsmund. Ser Axell Florent schlägt vor, dass Stannis Klaueninsel angreifen solle, um Lord Celtigar für seinen Verrat zu bestrafen. Davos rät davon ab und wird für seine ehrlichen Ratschläge zur Hand des Königs ernannt.[2]

Unter Lord Celtigars Schätzen sollen sich Myrische Teppiche, Volantischem Glas, Gold- und Silbergeschirr, mit Edelsteinen besetzte Becher, prächtige Falken, ein abgerichteter Seeadler, eine Axt aus Valyrischem Stahl, Truhen voller Rubine, ein Horn, das Ungeheuer aus der Tiefe rufen kann, und viele edle Weine befinden.[2]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Bei Tyrion Lennisters Verhandlung wegen der Ermordung Joffreys sagt Lord Celtigar aus, dass er einmal gehört habe, wie Tyrion Joffrey gedroht habe.[14]

Haus Celtigar am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Sturm der Schwerter, V-Davos IV
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Kronlanden
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion VIII
  5. 5,0 5,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  6. Zeit der Krähen, VII-Brienne IV
  7. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Maegor I. - Die Gemahlinnen Maegors des Grausamen
  8. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Jaehaerys I.
  9. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  10. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  11. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  12. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa VI
  13. Sturm der Schwerter, V-Davos III
  14. Die Königin der Drachen, VI-Tyrion IV

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedCresseyChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtHollardLangwardMalleryManningPyleRamtonRollingfordRosbyRykkerSchurwerthSonnglasSteinhofThornWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser Targaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynSchwarzfeuer

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedCresseyChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtLangwardMalleryManningPyleRamtonRollingfordRosbyRykkerSchurwerthSlynt[1]SteinhofThornWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser SonnglasTargaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynHollardSchwarzfeuer
  1. Die Slynts wurden in den Adelsstand erhoben, als Janos Slynt von König Joffrey Baratheon mit Harrenhal belehnt wurde. Nach dem Verlust des Sitzes ist unklar, welchem Lehnsherren das Haus nun als Vasall dient. Da die Slynts ihren Ursprung in den Kronlanden haben, werden sie dennoch an dieser Stelle aufgeführt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki