FANDOM


Haus Bar Emmon von Scharfspitze (engl.: House Bar Emmon of Sharp Point) ist ein Adelshaus in den Kronlanden. Die Bar Emmons sind Vasallen von Drachenstein.[1] Ihr Sitz Scharfspitze liegt nördlich von Steintanz an der Spitze von Massies Haken, einer Landspitze, die im Süden der Kronlande in die Gurgel hineinragt.[2]

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen einen blauen Schwertfisch auf grauem Gitter mit weißem Grund.[3]

GeschichteBearbeiten

Der andalische Kriegsherr Togarion Bar Emmon errichtete während der Invasion der Andalen ein Königreich nördlich der Schwarzwasserbucht. Als er vom Finsterlyn-König von Dämmertal hart bedrängt wurde, nahm er die Tochter von König Josua Massie von Steintanz zur Gemahlin. Dieser war zwei Jahre zuvor bei der Eroberung seines Sitzes durch den Sturmkönig Qarlton II. Durrandon getötet worden. Torgarion setzte mit seiner gesamten Streitmacht nach Massies Haken über, wo er ein neues Königreich gründete und Scharfspitze erbaute. Anschließend verdrängte er die Sturmländer aus Steintanz und setzte den Bruder seiner Frau als Marionettenkönig ein.[4]

Als Aegon der Eroberer vor Beginn der Eroberungskriege seine Freunde und Vasallen zu sich rief, folgte ihm auch Lord Bar Emmon, welcher zwar den Durrandons von Sturmkap verschworen war, aber engere Bindungen zu den Targaryens von Drachenstein besaß.[5]

Lord Bar Emmon befand sich unter den zwanzig Lords, die im Jahre 48 n. A. E. auf Befehl von König Maegor I. Targaryen mit ihren Männern nach Königsmund kamen, nachdem Maegors Neffe Jaehaerys von Lord Robar Baratheon zum König ausgerufen worden war. Am Morgen nach einem Treffen, bei dem es um die Ausarbeitung eines Schlachtplans ging, wurde Maegor jedoch tot aufgefunden.[6]

Beim Großen Rat im Jahre 101 n. A. E. unterstützte Lord Bar Emmon den Anspruch von Laenor Velaryon.[7]

Nach Ausbruch des Drachentanzes erklärte sich Lord Bar Emmon für die Schwarzen um Rhaenyra Targaryen und saß in ihrem Rat. Nach der verlorenen Schlacht am Honigwein brachte er den Vorschlag ein, das Knie vor König Aegon II. Targaryen zu beugen, was Rhaenyra allerdings ablehnte.[8]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Stannis Baratheon sagt, dass die Lords, die an Drachenstein gebunden sind, Lord Bar Emmon eingeschlossen, allesamt eine "schlechte Ernte" seien.[9]

Davos Seewert sieht, dass Lord Bar Emmon bei der Verbrennung der Septe auf Drachenstein ein aschfahles Gesicht bekommt.[10]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Haus Bar Emmons Beitrag zu Stannis Flotte ist unter anderem die Schwertfisch, welche in der Schlacht am Schwarzwasser zerstört wird.[11]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nach der Schlacht an der Schwarzen Festung sieht Samwell Tarly auch das Banner von Haus Bar Emmon in der Schwarzen Festung.[3]

Haus Bar Emmon gegen Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Kronlanden
  3. 3,0 3,1 Die Königin der Drachen, VI-Samwell II
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in den Sturmlanden
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  6. The Sons of the Dragon
  7. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Jaehaerys I.
  8. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  9. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  10. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  11. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos II

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedCresseyChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtHollardLangwardMalleryManningPyleRamtonRollingfordRosbyRykkerSchurwerthSonnglasSteinhofThornWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser Targaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynSchwarzfeuer

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedCresseyChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtLangwardMalleryManningPyleRamtonRollingfordRosbyRykkerSchurwerthSlynt[1]SteinhofThornWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser SonnglasTargaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynHollardSchwarzfeuer
  1. Die Slynts wurden in den Adelsstand erhoben, als Janos Slynt von König Joffrey Baratheon mit Harrenhal belehnt wurde. Nach dem Verlust des Sitzes ist unklar, welchem Lehnsherren das Haus nun als Vasall dient. Da die Slynts ihren Ursprung in den Kronlanden haben, werden sie dennoch an dieser Stelle aufgeführt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.