FANDOM


Erzmaester Haereg war der Erzmaester, der die Geschichte der Eisernen schrieb.[1]

Biographie Bearbeiten

Haereg vermutete, dass die Vorfahren der Eisenmänner nicht die Ersten Menschen waren, sondern eine unbekannte Rassen von jenseits des Meeres der Abenddämmerung, die auch den Meersteinstuhl errichteten. Er verwarf diese Theorie jedoch wieder, aufgrund des Mangels an Beweisen.[2] Erzmaester Hake glaubte, die Könige aus dem Hause Hoffartt waren gottlose Männer, doch Haereg widerspricht ihm und glaubt sie wurden von den Eisenmänner verachtet, weil sie den Glauben an die Sieben tolerierten.[3]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Lord Rodrik Harlau liest Haeregs Buch Geschichte der Eisernen, um etwas über die Tradition des Königsthing zu erfahren. Haereg glaubt, dass der letzte Königsthing vor mehr als 4000 Jahren abgehalten wurde. Andere Maester wie etwa Denestan sind hingegen der Ansicht, dass es höchstens 2000 Jahre her sein kann.[1]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Als sich Asha Graufreud nach dem Königsthing gegen den neuen König Euron Graufreud erheben will, erklärt ihr Onkel Rodrik Harlau ihr, dass sie sich damit gegen das heilige Urteil des Things selbst erheben würde und als Geächtete getötet werde. Nur einmal in der Geschichte des Things sei ein Urteil im Nachhinein für ungültig erklärt worden, wie man bei Haereg nachlesen könne. In Tiefwald Motte erklärt Tristifer Botlin ihr, dass es Torgon Graueisen gewesen sei, der die Rechtmäßigkeit der Wahl Urrathon IV. Guthbruders in Frage gestellt und dann selbst König geworden sei.[4]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, VII-Die Tochter des Kraken (Asha)
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Eiseninseln
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Das Schwarze Blut
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Die widerspenstige Braut (Asha)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.