FANDOM


Grimmzunge (engl.: Grimtongue) ist ein Mitglied der Mannschaft von Asha Graufreud an Bord der Schwarzer Wind.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Auch nach dem Königsthing bleibt er bei Asha in Tiefwald Motte. In der Nacht der Schlacht bei Tiefwald Motte schlagen Cromm und Hagen Alarm, als fünf Nordmänner versuchen, über die Wehrmauer zu klettern. Zwei werden noch vor der Mauer getötet, einer von Harl auf dem Wehrgang und die beiden letzten im Außenhof. Lorren Langaxt erledigt einen mit seiner Axt und Grimmzunge den anderen mit seinem Speer. Als die Schlacht beginnt, befiehlt Asha den Rückzug der Eisenmänner zu den 15 Meilen entfernten Langschiffen. Sie fliehen zunächst Richtung Südwesten, doch schon nach einem kurzen Stück beschließt Asha, wegen der Dunkelheit anzuhalten und auf den Morgengrauen zu warten. Als die Nordmänner erneut angreifen, hört Asha, wie Grimmzunge seine Opfer laut mitzählt. Zuletzt hört sie die Zahl neun.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

In Tiefwald Motte zahlt Tycho Nestoris, ein Gesandter der Eisernen Bank von Braavos, ein üppiges Lösegeld für die sechs Eisenmänner Tristifer Botlin, Qarl die Jungfrau, Roggon Rostbart, Grimmzunge, Finger und Saatkrähe und reitet mit ihnen nach Winterfell, um Stannis' Marsch auf Winterfell abzufangen, der mit seinem Heer allerdings drei Tagesmärsche von Winterfell entfernt in einem verlassenen Pächterdorf im Schnee feststeckt. Vor Winterfell trifft Tycho Nestoris daher nur auf Mors Umber, der mit einem kleinen Heer auf Stannis' Ankunft wartet. Als sich Tycho mit den Eisenmännern wieder auf die Suche nach Stannis macht, gibt Mors Umber ihm Theon Graufreud und Jeyne Pool als Geschenk für Stannis bzw. Asha Graufreud mit, die sie dann auch wenig später in dem Pächterdorf finden.[3]

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ein Tanz mit Drachen, X-Des Königs Beute (Asha I)
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Die widerspenstige Braut (Asha)
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Das Opfer (Asha II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki