FANDOM


Die Gildenhalle der Alchemisten (engl.: Guildhall of the Alchemists) ist der Mittelpunkt der Gilde der Alchemisten. Sie liegt am Fuße von Visenyas Hügel, an der Straße der Schwestern in Königsmund.[1]

Die Gildenhalle ist ein Labyrinth von Gängen aus schwarzem Marmor. Es gibt einen langen Saal, den die Gilde die Galerie der Eisenfackeln nennt: hier stehen sechs Meter hohe Säulen aus Metall, die von grünem Feuer eingehüllt werden. Geisterhaft schimmern die Flammen auf dem polierten Marmor der Wände und des Bodens und tauchen die Halle in einen smaragdgrünen Schein. Die Gilde entzündet die Säulen nur für die Dauer der Präsenz eines Besuchers, um Eindruck zu schinden.[1]

Gildenhalle Seefeuer JonnyKlein

Lagerraum für Seefeuer von Jonny Klein ©FFG

Seefeuer, die Substanz, die die Alchemisten berühmt machen, wird in Gefäßen aus Ton hinter der Gildenhalle aufbewahrt. Über jeder Zelle ist ein Raum, gefüllt mit Sand. Der Boden darunter ist mit einem Schutzzauber versehen. Jedes Feuer in einer der Zellen führt dazu, dass die Decke einstürzt und der Sand das Feuer sofort erstickt.[1]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion V

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki