FANDOM


Pyromantiker Joshua Cairos

Zwei Pyromantiker hantieren mit Seefeuer
von Joshua Cairos ©FFG

Die Gilde der Alchemisten (engl.: Alchemists' Guild) ist eine alte Gesellschaft von gelehrten Männern, die manchmal auch "Pyromantiker" genannt werden, die sich über die Jahrhunderte viele magische und geheimnisvolle Fertigkeiten angeeignet haben. In den letzten Jahrhunderten haben die Maester aus der Citadel an den meisten Orten in Westeros die Pyromantiker als Gelehrte verdrängt.

Über die Gilde Bearbeiten

In ihren frühen Jahren war die Gilde sehr machtvoll, aber nach der Machtübernahme durch Robert Baratheon geriet sie fast völlig in Vergessenheit. Die Macht, die einst die Gilde im Reich innehatte, wurde zum größten Teil von den Maestern der Citadel übernommen. Es gibt nur noch wenige ältere Orden und nur noch eine handvoll echter Pyromantiker. Ein vollständiges Mitglied der Gilde trägt den Titel Weisheit. Ihre Gehilfen und Auszubildenden nennen sich Akolythen.[1]

Auf der Höhe ihrer Macht konnten sie angeblich Metalle verwandeln und lebendige Kreaturen aus Feuer erschaffen. In den späteren Jahren kennen sie immer noch viele Geheimnisse und besitzen magische Fertigkeiten, die einzige, die sie öffentlich demonstrieren, ist aber die Erschaffung von Seefeuer, einer hochgradig entzündbaren Flüssigkeit, die sogar auf Wasser brennt. Alchemisten sprechen von ihr normalerweise als Der Substanz.[1] Es entzündet sich sehr leicht, oft auch nur unter dem Einfluss von Sonnenlicht. Es brennt mit einer grünen Flamme.

Die Gildenhalle der Alchemisten befindet sich am Fuß von Visenyas Hügel in Königsmund. Die Gewölbe erstrecken sich bis unter Rhaenys' Hügel.[1]

Als Aerys II. Targaryen während Roberts Rebellion immer paranoider wurde und überall Verschwörungen vermutete, ließ er nach den Alchemisten rufen und befahl, überall in der Hauptstadt versteckte Lager mit Seefeuer anzulegen: unter Baelors Septe, den Hütten von Flohloch, unter Ställen und Lagerhäusern und an allen sieben Stadttoren und sogar in den Kellern des Roten Bergfrieds.[2]

Während der Plünderung von Königsmund wurden viele Weisheiten getötet oder verschleppt. Jaime Lennister tötete bspw. zwei von ihnen, um zu verhindern, dass sie Aerys' Befehl ausführten, die Stadt zu verbrennen. Die Akolyten, die nach der Rebellion noch in der Stadt waren, waren nicht imstande, das Seefeuer wieder zu zerstören, und so blieb eine große Menge davon unbemerkt unter der Stadt verborgen, bis sie im Krieg der Fünf Könige wieder wichtig wurde.[1]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Bei seiner Ankunft in Königsmund erfährt Tyrion Lennister von Vylarr, dass Königin Cersei Lennister angeordnet habe, dass die Gilde 10.000 Flaschen Seefeuer herstellen solle.[3] Er besucht die Gildenhalle, um den Fortschritt der Produktion zu überprüfen. Zu dieser Zeit umfasst der Bestand 7840 Gefäße. Zur Verwunderung selbst von Vylarr gelingt die weitere Produktion schneller und besser als vorher. Es wird vermutet das die Existenz von lebenden Drachen dafür verantwortlich ist.[1]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Mit Hilfe des produzierten Seefeuers kann Tyrion Lennister die Flotte Stannis Baratheons in der Schlacht am Schwarzwasser zerstören, auch wenn dabei die Königliche Flotte ebenfalls vernichtet wird.[4] Nach der Schlacht wird die Gilde bei der Feier im Thronsaal von Königsmund geehrt.[5]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Cersei Lennister beauftragt die Gilde neues Seefeuer herzustellen, da sie den Turm der Hand niederbrennen lassen will.[6]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion V
  2. Sturm der Schwerter, V-Jaime V
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion I
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos II
  5. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa VI
  6. Zeit der Krähen, VII-Cersei III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki