FANDOM


Geistergras (engl.: Ghost grass) ist eine Region auf dem Kontinent Essos sowie eine Grassorte, die angeblich in den Schattenlanden jenseits von Asshai vorkommt.[1]

Es gibt dort angeblich große Regionen, die nur von hohem Geistergras bewachsen sind. Es soll sogar Höhen erreichen, die einen Mann auf seinem Pferd überragen und verhindert somit das Wachstum anderer Gräser. Es ist weiß, durchsichtig wie Milchgras und soll im Dunkeln glühen. Der Legende der Dothraki nach wird dieses Geistergras einmal die Welt ganz überziehen und alles Leben auslöschen.[2] Die Halme des Geistergrases sind außerdem ungenießbar.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Ser Jorah Mormont erzählt Daenerys Targaryen von dem Geistergras in den Schattenlanden.[2]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nach der Ankunft von Daenerys Targaryen in der Handelsstadt Qarth passieren magische Dinge, die sich seit hundert Jahren nicht mehr ereignet haben: so wächst im Garten von Gehane wieder Geistergras.[4]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Länder von Eis und Feuer
  2. 2,0 2,1 Die Herren von Winterfell, I-Daenerys III
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Asshai am Schatten
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.