FANDOM


Ser Gawen Hager (auch: Gawan; engl.: Gwayne Gaunt} war ein Mitlgied der Königsgarde von Aerys II. Targaryen.[1]

Biographie Bearbeiten

Lord Denys Finsterlyn verweigerte, nachdem er vergeblich bei König Aerys II. Targaryen um Sonderrechte für Dämmertal gebeten hatte, jegliche weitere Zahlung von Steuern an die Krone. König Aerys, der sich von der wachsenden Macht seiner Rechten Hand Lord Tywin Lennister emanzipieren wollte, entschied, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und reiste nach Dämmertal. Er wurde nur von einem einzigen Ritter seiner Königsgarde, Ser Gawen Hager, sowie einer kleinen Truppe von Soldaten begleitet. Seine Absicht war es, Lord Denys gefangen zu nehmen und zu exekutieren. Lord Deyns allerdings weigerte sich nicht nur der Gefangennahme, sondern setzte seinerseits den König kurzerhand fest, wobei sein Waffenmeister Ser Symon Hollard bei der Auseinandersetzung Ser Gawen Hager tötete. Sein Tod wurde ein halbes Jahr später durch Ser Barristan Selmy gerächt, der Ser Symon tötete.[1][2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Er wird im Weißen Buch beim Eintrag von Barristan Selmy erwähnt.[1]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Brienne von Tarth den Maester von Dusterburg nach dem Verbleib von Dontos Hollard befragt, erzählt dieser ihr auch die Geschichte vom Aufstand von Dämmertal.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Königin der Drachen, VI-Jaime III
  2. 2,0 2,1 Zeit der Krähen, VII-Brienne II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki