FANDOM


Galazza Galare ist ein Ghiscarische Hohepriesterin im Tempel der Grazien in Meereen. Sie wird auch die Grüne Grazie genannt.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Sie ist eine große anmutige Frau, trotz ihrer fast achtzig Jahre. Ihre Haare sind weiß und ihre Haut ist dünn wie Pergament. Die Jahre haben ihre stechend grünen Augen jedoch noch nicht getrübt. Daenerys Targaryen denkt, ihre Augen seien traurig, aber auch voller Weisheit. Sie trägt einen Schleier.[2] Auch Ser Barristan Selmy stellt bewundernd fest, dass sie eine Aura von Weisheit und Stärke umgibt.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Nachdem Daenerys Targaryen Meereen erobert hat und die obersten Stockwerke der Großen Pyramide für sich in Anspruch genommen hat, berät sie die Grüne Grazie Galazza Galare von Beginn an. So weist sie Daenerys darauf hin, dass die Tradition, eine Tokar zu tragen, sehr wichtig für die Meereener sei, und dass sie sich sehr unbeliebt machen werde, sollte sie ihre Absicht in die Tat umsetzen, die Tokar zu verbieten. Daenerys befolgt ihren Rat und trägt fortan bei jeder öffentlichen Veranstaltung eine Tokar, bspw. bei dem Empfang der Bittsteller. Auch hatte sie ihr geraten, einen Mann aus Meereen zu heiraten, um das Volk zu versöhnen.[4]

Sie besucht Daenerys zusammen mit einem Dutzend Weißer Grazien zu einem Abendessen unter vier Augen. Da die Morde durch die Söhne der Harpyie nach wie vor nicht aufhören, überredet die Grüne Grazie Daenerys schließlich, ernsthaft über eine Heirat mit Hizdahr zo Loraq nachzudenken.[2]

Als nach der Belagerung von Astapor einer der Flüchtlingen mit seinem Pferd halbtot und mit letzter Kraft Meereen erreicht, wird er zu den Blauen Grazien gebracht, die ihn untersuchen. Er stirbt schon nach einer Stunde, und neben einem abgebrochenen Pfeil in der Seite entdeckt die Blaue Grazie Ezzara, dass er Anzeichen der Roten Ruhr aufweist. Anschließend begleiten sie und zwei weitere Grazien Galazza Galare in die Große Pyramide, um Daenerys Targaryen davon zu berichten.[5]

Als die Hochzeit näher rückt, empfehlen Galazza Galare und Reznak mo Reznak Daenerys, die zahlreichen Hochzeitsbräuche der Meereener zu achten, damit die Stadtbewohner die Hochzeit auch als legitim ansehen, auch wenn sie ihren Stolz kränken sollten. Daenerys gibt sich damit einverstanden, eine bestimmte Tokar zu tragen, im Tempel der Grazien zu heiraten und zur Feier der Hochzeit die Kampfarenen wieder eröffnen zu lassen, aber sie will sich nicht von den Frauen der Familie des Bräutigams untersuchen lassen und auch nicht Hizdahrs Füße waschen.[6]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Am Tag vor ihrer Hochzeit hält Daenerys nach langer Zeit noch einmal Hof. Die erste Bittstellerin ist Galazza Galare, die Daenerys öffentlich wegen ihrer Affäre mit Daario Naharis rügt. Daenerys schickt sie augenblicklich zurück in den Tempel. Einen Tag später begrüßt sie Daenerys und Hizdahr vor dem Tempel der Grazien für die vierstündige Hochzeitszeremonie.[7] Kurz nach der Hochzeit ist sie Zuschauerin bei der Wiedereröffnung der Kampfarenen in Daznaks Arena. Dort wird auch sie Zeuge, wie Daenerys auf Drogon fortfliegt.[8]

Nachdem Rhaegal und Viserion aus der Grube unter der Großen Pyramide fliehen konnten und die Stadt verwüstet haben, schickt Ser Barristan die Grüne Grazie zu den Weisen Herren, um mit ihnen zu verhandeln, auch wenn sie zunächst nicht begeistert über ihre Aufgabe ist. Sie berichtet Ser Barristan, dass die Yunkai'i nach wie vor den Tod der Drachen fordern und außerdem, dass Hizdahr wieder auf den Thron gesetzt wird. Auch die Grüne Grazie ist dafür. Als Antwort auf das Angebot Ser Barristans schleudern die Yunkai'i Leichen mit den Sechs Schwestern auf Meereen.[3]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Galazza
  2. 2,0 2,1 Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys IV
  3. 3,0 3,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Die Hand der Königin (Barristan IV)
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys I
  5. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys V
  6. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys VI
  7. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys I
  8. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.