FANDOM


Der Fenstersturz von Sonnspeer (engl.: Defenestration of Sunspear) war ein Ereignis während des Ersten Dornischen Kriegs.[1]

GeschichteBearbeiten

Kurz nachdem die Targaryens nach Königsmund zurückgekehrt waren, drangen die Dornischen aus der Schattenstadt in Sonnspeer ein, um Burg und Stadt zurückzuerobern. Lord Rosby, welcher zum Kastellan von Sonnspeer und Wächter der Sande ernannt worden war, wurde an Händen und Füßen gefesselt, den Speerturm hinaufgeschleppt und aus dem Fenster geworfen, und zwar von niemand anderem als der betagten Fürstin Meria Martell selbst.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Dorne gegen die Drachen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.