FANDOM


Ferner Osten Karte

Die Fünf Festungen (engl.: The Five Forts) sind fünf Festungen, die in einer Reihe entlang der Nordostgrenze des Goldenen Kaiserreichs von Yi Ti zwischen dem Blutenden Meer und den Bergen des Morgens auf dem Kontinent Essos liegen.[1].

HistorieBearbeiten

Die Fünf Festungen sind sehr alt, älter noch als das Reich. Manche glauben, sie wurden vom Perlen-Kaiser in der Morgenröte des Großen Reiches errichtet, um den Löwen der Nacht und seine Dämonen aus den Reichen der Menschen fernzuhalten. Tatsächlich haben diese Festungen etwas Göttliches oder Dämonisches an sich, allein schon durch ihre schiere Größe, denn in jeder von Ihnen kann man etwa Zehntausend Mann unterbringen, und ihre riesigen Mauern ragen beinahe Dreihundert Meter auf.[1]

Einige Gelehrte im Westen deuten an, dass die Valyrer beim Bau der Fünf Festungen beteiligt gewesen sein könnten, denn ihre großen Mauern bestehen aus riesigen Blöcken geschmolzenen, schwarzen Steins, der dem einiger valyrischer Zitadellen im Westen stark ähnelt. Doch das scheint sehr unwahrscheinlich zu sein, da die Festungen vor dem Aufstieg des Freistaats entstanden.[1]

Dem Anschein ihrer Ausrichtung nach sollten die fünf Forts das Land der Kreischer, K'Dath und die Knochenstadt verteidigen.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Yi Ti
  2. Die Länder von Eis und Feuer, Karte vom Osten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki