FANDOM


Sommerernte TomaszJedruszek

Zuerst die Ernte, dann das Fest von Tomasz Jedruszek ©FFG

Das Erntefest (engl.: Harvest feast) ist eine Feierlichkeit, die in den Sieben Königslanden auf Westeros abgehalten wird. Auf den Festen wird oft tagesaktuelle Politik betrieben, da sich meist alle hohen Lords und Herrscher einer Region treffen.[1] Der Höhepunkt des Festes ist ein großes Festessen, das der Gastgeber veranstaltet.[2]

Das Erntefest wird meist dann abgehalten, wenn die Maester der Citadel den Herbst ausgerufen haben und die meisten Lehnsherren damit beginnen, Getreide für den Winter zu horten.

299 n. A. E. findet ein Erntefest auf Winterfell statt, an dem die meisten Häuser des Nordens teilnehmen. Hauptthema der Audienzen ist Lady Donella Hornwald, die nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes alleine auf ihre Ländereien achten muss.[1] Den Abschluss der Festage bildet ein großes Festessen.[2]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.