FANDOM


Lord Ellard Stark war Lord von Winterfell und Oberhaupt des Hauses Stark zur Zeit des Großen Rates im Jahre 101 n. A. E., wo er Ser Laenor Velaryons Anspruch auf den Eisernen Thron unterstützte.[1] Es ist möglich, dass er der Sohn von Bael dem Barden war, welcher Lord Stark wurde.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Jaehaerys I.