Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Duncan Targaryen

6.087Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Prinz Duncan Targaryen, genannt Duncan der Kleine[2] und der Prinz der Drachenfliegen, war ein Mitglied des Hauses Targaryen. Er war der erstgeborene Sohn von König Aegon V. Targaryen und Königin Betha Schwarzhain.[3]

BiographieBearbeiten

Im Jahre 236 n. A. E. landeten Ser Aegor Strom und Daemon III. Schwarzfeuer auf Massies Haken und begannen die Vierte Schwarzfeuer-Rebellion. Duncan begleitete zusammen mit seinen Brüdern Jaehaerys und Daeron seinen Vater König Aegon V. Targaryen, welcher den Rebellen persönlich an der Spitze eines Heeres entgegenritt und sie in der Schlacht an der Wendwasserbrücke besiegen konnte.[4]

Prinz Duncan verliebte sich im Jahre 239 n. A. E. auf einer Reise durch die Flusslande in ein Mädchen, welches sich selbst Jenne von Altsteinen nannte. Zu diesem Zeitpunkt war er aber bereits mit einer Tochter von Lord Lyonel Baratheon verlobt. Dieses Verlöbnis löste er jedoch eigenmächtig und heiratete stattdessen Jenne. König Aegon V. tat alles, um die Ehe zu annulieren und verlangte von seinem Sohn, sich von Jenne zu trennen, doch dieser weigerte sich. Als Duncan schließlich vor die Wahl gestellt wurde, sich entweder für Jenne oder die Krone zu entscheiden, dankte er zugunsten seines jüngeren Bruders Jaehaerys als Prinz von Drachenstein ab. Lord Lyonel ließ sich dadurch nicht besänftigen und rebellierte gegen den Eisernen Thron. Die Rebellion konnte erst beendet werden, als Ser Duncan der Große von der Königsgarde Lord Lyonel im Zweikampf besiegte. Prinz Duncan wurde anschließend Prinz der Drachenfliegen genannt und er und seine Frau waren über viele Jahre der Lieblingsstoff der Sänger.[4]

Prinz Duncan besiegte auf dem Turnier von Schwarzburg den erst zehnjährigen Barristan Selmy, wo dieser als geheimnisvoller Ritter auftrat.[2] Duncan hatte Erbarmen mit dem kleinen Ritter und erwies ihm den Respekt, die Herausforderung anzunehmen. Zwar besiegte Duncan Barristan im ersten Durchgang und demaskierte ihn, war allerdings so beeindruckt von der Tapferkeit des Jungen, dass er ihm den Spitznamen "der Kühne" gab.[5] Sechs Jahre später besiegte der sechzehnjährige Barristan, der erneut als geheimnisvoller Ritter auftrat, ihn dann doch beim Winterturnier in Königsmund.[2]

Prinz Duncan starb im Jahre 259 n. A. E. zusammen mit seinem Vater Aegon V. und seinem Namensvetter Duncan dem Großen in der Tragödie von Sommerhall.[4]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Er wird im Weißen Buch beim Eintrag von Barristan Selmy erwähnt.[2]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Marillion auf Hohenehr in einer der Himmelszellen eingesperrt ist, singt er viele Lieder, die durch die ganze Festung hallen. Eines handelt von Duncan und Jenne.[6]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Ser Barristan Selmy denkt unter anderem auch an Duncan, als er sich wegen Daenerys Targaryens Liaison mit Daario Naharis Gedanken darüber macht, dass es in der Geschichte der Targaryen schon oft Leid und Kummer wegen der Liebe gegeben hat.[7]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon V.
 
Betha Schwarzhain
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Duncan
 
Jenne von Altsteinen
 
Jaehaerys II.
 
Shaera
 
Daeron
 
Rhaelle
 
Ormund Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aerys II.
 
Rhaella
 
 
 
 
 
 
 
Haus Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaegar
 
Elia
Martell
 
Shaena
 
Daeron
 
Aegon
 
Jaehaerys
 
Viserys III.
 
Drogo
 
Daenerys
 
Hizdahr zo Loraq
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaenys
 
Aegon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaego
 
 
 
 
 
 
 
 



Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Duncan
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Königin der Drachen, VI-Jaime III
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Targaryen
  4. 4,0 4,1 4,2 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon V.
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Der ausgemusterte Ritter (Barristan II)
  6. Zeit der Krähen, VII-Sansa
  7. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Königsstürzer (Barristan III)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki