FANDOM


Die Drei Schwestern (engl.: Three Sisters) sind eine Gruppe von Inseln, die im Biss liegen, südlich von Weißwasserhafen. Die Inseln stehen formal unter der Herrschaft von Haus Arryn vom Grünen Tal, dessen Einfluss aber eher gering ist.[1] Die drei Hauptinseln heißen Süßeschwester, Langeschwester und Kleineschwester, und die Bewohner werden "Schwestermänner" genannt.[1]

Drei Schwestern

Drei Schwestern ©Cris Urdiales

Davos süßeschwester MarcFishman.jpg

Davos Seewert auf Süßeschwester ©Marc Fishman

GeschichteBearbeiten

Vor der Invasion der Andalen waren den Bewohnern der Drei Schwestern die Stürme heilig. Ihre alten Götter waren die Herrin der Wellen und der Herr des Himmels. Jeder Sturm war der Legende nach eine Ausgeburt ihres Liebesaktes. Auch pflegten sie den Brauch, Kleinwüchsige als Opfer ins Meer zu werfen, was ihnen die Septone dann verbaten. Davos hat davon gehört, dass manche Lords von den Drei Schwestern Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen haben, doch hält er es für Seemannsgarn, bis er Lord Godric Borrell kennenlernt, der erklärt, die Borrells trügen das Mal seit 5000 Jahren.[1]

Räuber von den Drei Schwestern eroberten eine Zeit lang den Wolfsbau und führten von hier aus Raubzüge im Norden aus.[2]

Auf den Drei Schwestern herrschten lange Piratenkönige, die den Biss, die Meerenge und das Zitternde Meer befuhren. Diese Räuber brandschatzten im Norden und im Grünen Tal. Um die Plünderungen zu beenden, schickten die Könige des Nordens vor etwa 2000 Jahren[1] ihre Kriegsflotte los und nahmen die Drei Schwestern ein. Der Feldzug ging als Vergewaltigung der Drei Schwestern in die Geschichte ein.[3]

Die verbliebenen Könige der Schwestern ersuchten König Mathos II. Arryn um Hilfe. Dieser gewährte ihnen seine Unterstützung, da er lieber Piraten als Starks zum Nachbarn hatte. Das Grüne Tal griff mit 100 Kriegsschiffen die Schwestern an, Mathos selber fiel, doch seine Söhne setzten den Krieg fort und für die nächsten tausend Jahre kämpften Haus Stark und Haus Arryn um die Vorherrschaft auf den Drei Schwestern. Letztlich gewannen die Arryns den Streit, und seither gehören die Drei Schwestern zum Grünen Tal. Erzmaester Perestan ist der Meinung, dass der Sieg Hohenehrs größtenteils auf dem schwindenden Interesse der Starks an den Inseln beruhe.[3] Durch den Konflikt mit den Nordmännern, der die alten Könige der Schwestermänner dazu zwang, sich an Hohenehr zu wenden, verloren sie ihre Unabhängigkeit, weshalb die Nordmänner auch nach 2000 Jahren immer noch unbeliebt sind auf den Drei Schwestern.[1]

Wirtschaft und Gesellschaft Bearbeiten

Zwischen Weißwasserhafen und den Drei Schwestern verkehren ständig Schiffe. Die Bewohner der Inseln verkaufen Krabben, Fisch und Ziegenkäse an Weißwasserhafen und kehren mit Holz, Wolle und Tierhäuten auf die Inseln zurück. Jedoch wird auf den Inseln auch Strandräuberei betrieben, indem die Schwestermänner während Sturmnächten und Nebeltagen Schiffe durch falsch platzierte Leuchtfeuer auf die Riffe vor den Inseln locken. Daran beteiligen oder zumindest bereichern sich auch die Lords der Inseln. Stannis Baratheon hatte Küstenräuberei als Meister der Schiffe noch unter Todesstrafe gestellt.[1]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Davos IV
  3. 3,0 3,1 Die Welt von Eis und Feuer, Das Grüne Tal

A  D  B

Besiedlungen und Orte im Grünen Tal
Besiedlungen AltankerBluttorEiseneichGrautalHerzheimHohenehr (Himmelsburg - Schneeburg - Steinburg) • KaltbronnLangbogenhallMondtorMöwenstadtMöwenturmNeunsternenNewkeepRotfestRunensteinSchlangenwaldSchwestering (Burg Wellenbrecher - Walbauch) • StarkliedSteinkopfWickenden
Orte BrustwarzenDrei Schwestern (Kleineschwester - Langeschwester - Süßeschwester) • HexeninselKieselMondbergeNachtlampeRiesenlanzeSchlangenwaldFinger
Straßen und Gewässer Alyssas TränenBergstraßeBissKrabbenbuchtMeerenge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki