FANDOM


Die Dreiäugige Krähe erscheint Bran Stark in seinen Träumen. Sie ist bei den Kindern des Waldes auch unter dem Namen Letzter Grünseher bekannt.[1] Als Bran die Höhle der Dreiäugigen Krähe erreicht, stellt sich heraus, dass Lord Brynden Strom die Dreiäugige Krähe als Medium benutzt hat, um mit Bran über dessen Träume in Kontakt treten zu können.

Dreiäugige Krähe DarekZabrocki

Die Dreiäugige Krähe von Darek Zabrocki ©FFG

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Bei seiner ersten Vision von der Dreiäugigen Krähe während seines Komas nach dem Sturz bemerkt Bran, dass die Krähe ein drittes Auge hat, das voller grausamer Erkenntnis ist. Die Krähe spricht mit ihm, und ihre Stimme klingt hoch und dünn.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Die Dreiäugige Krähe erscheint Bran zum ersten Mal während seines Komas nach dem Sturz vom Turm in Winterfell. In seinem Traum führt er einen Dialog mit der Krähe, die ihm erklärt, dass sie ihm das Fliegen beibringen will. Ein wichtiger Grund, warum Bran am Leben bleiben muss, sei außerdem, dass der Winter nahe. Während diesem Traum blickt Bran in einer Art Vision auf die aktuellen und zukünftigen Ereignisse in ganz Westeros bis hin nach Essos.[2]

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Bran erscheint die Krähe regelmäßig in seinen Träumen und er erzählt Maester Luwin davon. In der Nacht vor dem Tag, an dem die Nachricht von Lord Eddard Starks Tod auf Winterfell eintrifft, erscheint die Krähe Bran wieder im Schlaf. Sie führt ihn in die Gruft, wo er seinen Vater trifft und sich mit ihm unterhält.[3]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Zur Zeit des Erntefestes träumt Bran erneut von der Dreiäugigen Krähe, nachdem Osha ihn am Abend nach seinen Wolfsträumen gefragt hat und nachdem Cley Cerwyn Jaime Lennister erwähnt.[4] Als Jojen Reet und seine Schwester Meera Reet auf Winterfell erscheinen, nachdem Jojen von Bran geträumt hat, erklären sie ihm nach und nach, dass die Krähe versucht, Bran dazu zu verhelfen, sein Drittes Auge einzusetzen und zu fliegen. Dabei erzählt Jojen, dass auch er ab und zu von der Krähe träumt.[5]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Die Gruppe um Bran verbringt nach der Flucht von Winterfell eine Zeit im Verfallenen Turm, bis Bran entscheidet, Jojens Rat anzunehmen und die Dreiäugige Krähe Jenseits der Mauer zu suchen, damit sie Bran weiter ausbilden kann.[6]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Der mysteriöse tote Grenzer Kalthand rettet zunächst Samwell Tarly und Goldy vor Wiedergängern, bringt sie zur Nachtfeste und trifft dort auf Brandon Stark, Hodor, Meera und Jojen Reet sowie Sommer. Er erklärt, Bran, dass er sie zur Dreiäugigen Krähe bringen werde, wozu sie durch den Verfluchten Wald marschieren müssen. Als sie Kalthand nach einer Weile auf seine Erscheinung ansprechen, erklärt er ihnen seelenruhig, dass sein Herz nicht mehr schlage und seine Hände deshalb so schwarz seien, weil das Blut darin geronnen sei. Er werde sie aber sicher zur Dreiäugigen Krähe bringen, die zugleich Freund, Träumer, Zauberer und letzter Grünseher sei. Bran nennt Kalthand daraufhin ein Ungeheuer, so wie eins aus den Geschichten der Alten Nan, woraufhin Kalthand erwidert, dass er dann "Brans Ungeheuer" sei. Als Meera verzweifelt fragt, was sie jetzt tun sollen, entscheidet Jojen, dass sie ihm weiter folgen, weil sie sonst sterben würden.[7]

Sie erreichen schließlich den Hügel über der Höhle der Dreiäugigen Krähe, wo sie kurz vor ihrem Ziel von Wiedergängern angegriffen werden. Mit Hilfe von Kalthand und Blatt schaffen sie es dennoch in die Höhle. Blatt führt sie dann tief hinab unter den Berg, wo sie schließlich Lord Brynden Strom treffen, die Dreiäugige Krähe. Er sitzt auf einem Thron aus Wehrholzbaum-Wurzeln, die teilweise durch ihn hindurchwachsen. Bran ist zunächst enttäuscht, als der Mann erklärt, er könne Bran nicht heilen, doch dafür will er ihm das Fliegen beibringen.[8]

Als sie ihn nach seinem richtigen Namen fragen, erklärt er, dass er einmal Brynden geheißen habe, und Blatt erklärt zusätzlich, dass er schon viel älter sei, als Menschen für gewöhnlich alt werden, und dass sein Fleisch bereits sehr schwach sei. Er ist schon größtenteils in dem Baum aufgegangen, und daher spricht er auch nur noch ganz leise. Blatt sagt, er verweile nur noch für die Kinder des Waldes und die Menschenreiche in dieser Welt, und er habe 1001 Augen, denn es gebe Vieles zu beobachten.[1]

Siehe auch Bearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Sohn des Greifen, IX-Bran III
  2. 2,0 2,1 Die Herren von Winterfell, I-Bran III
  3. Das Erbe von Winterfell, II-Bran II
  4. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  5. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran IV
  6. Sturm der Schwerter, V-Bran I
  7. Der Sohn des Greifen, IX-Bran I
  8. Der Sohn des Greifen, IX-Bran II

A  D  B

Lebewesen
Tiere AuerochseBasiliskBlutfliegeCassoEinhornEisspinneFeuerwürmeGreifHrakkarHübscheKentaurLöwenechseMammutMantikorMormonts RabeRabeSchneebärSchneewürgerSphinxSteindracheWeiße RabenWeißer HirschWhiteyWyvern
Kategorien DrachenHundeKatzenPferdeSchattenwölfeVögelWölfe
Nicht-menschliche Wesen mit Bewusstsein Große AlteAndereGhulGrumkinGrünseherHarpyieHolztänzerJhogwinKalthandKinder des WaldesDreiäugige KräheLabyrinthbauerMeerlingeQuatscherRieseSnarkTiefe WesenWiedergänger
Kategorien Kinder des WaldesRiesen
Pflanzen BesenginsterDamenspitzeDolchblattFeuerpflaumeFeuerschotenHarpyiengoldMondbrüterRauchbeereStachelkrautStechbrandWespenweideWilde Minze
Kategorien BlumenBäumeGräserKräuter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki