Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Desmond

6.085Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Desmond ist ein Mitglied der Wache von Winterfell. Er wird bei dem Überfall auf die Starks in Königsmund getötet.

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er ist pflichtbewusst und nicht so leicht reinzulegen wie Tomard.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Desmond ist Teil der 20-köpfigen Gruppe, die Lord Eddard Stark zu einer kleinen Festung in den Bergen nordöstlich von Winterfell begleitet, wo Eddard den Deserteur Gared zum Tode verurteilt. Auf dem Rückweg nach Winterfell finden Robb Stark und Jon Schnee sechs Schattenwolfwelpen, die sie behalten wollen.[2] Desmond und Tomard ziehen Gared auf den Baumstumpf, auf dem er geköpft wird.[3]

Er kündigt Maester Luwin an, als Eddard und Catelyn über Roberts Angebot diskutieren.[4] Er folgt Eddard Stark nach Königsmund, als dieser zur neuen Hand des Königs ernannt wird. Er ist bei dem Essen in Königsmund anwesend, bei dem Jory Cassel Eddard Stark nach dem Turnier der Hand fragt.[5] Eddard Stark schickt in los, um dessen Ritt zu Tobho Mott quer durch die Stadt zu begleiten. Weil er nicht bemerkt werden soll, schickt ihn Eddard schon am Morgen los.[6] Er kündigt einige Tage später Yoren an, als sich Eddard mit Arya über ihren Ausflug in die Verliese unterhält. Als dieser mit Eddard unter vier Augen sprechen möchte, bringt er Arya auf ihr Zimmer und beruhigt sie dahingehend, dass ihr Vater gut beschützt sei.[1]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

In der Nacht, in der Robert Baratheon tödlich verwundet zum Roten Bergfried zurückgebracht wird, lässt Eddard später nach Kleinfinger schicken. Dazu sendet er Cayn aus, der dann Kleinfinger findet und ihn mit Desmond zu Eddard bringt.[7] Am Tag von König Roberts Tod und dem Verrat an Eddard Stark wird in den Ställen des Roten Bergfrieds niedergestochen, als er gerade Kisten für Aryas und Sansas Heimkehr verlud. Arya findet ihn tot vor, als sie vor den Lennister-Soldaten flüchtet. Sie ist sauer auf ihn, weil er ihr versprochen hatte, ihren Vater zu beschützen und tritt nach seiner Leiche.[8]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Bran denkt an ihn auf dem Erntefest 299 n. A. E. auf Winterfell, als ihm klar wird, wie sehr sich alles verändert hat.[9]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell, I-Arya III
  2. Die Herren von Winterfell, I-Bran I
  3. Das Erbe von Winterfell, II-Jon V
  4. Die Herren von Winterfell, I-Catelyn II
  5. Die Herren von Winterfell, I-Arya II
  6. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VI
  7. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard III
  8. Das Erbe von Winterfell, II-Arya I
  9. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki