Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Crehan Langzweig

6.090Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ser Crehan Langzweig (engl.: Creighton Longbough) ist ein Heckenritter. Sein persönliches Wappen zeigt ein grünes Feld mit einem braunem Haupt.[1] Sein Reisegefährte ist Ser Illifer der Mittellose.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist nicht ganz so alt wie Ser Illifer, der ungefähr 60 Jahre alt ist, aber auch nicht mehr jung. Er trägt einen gesprenkelten Rehlederwams, unter dem sein mächtiger Bauch die Bänder spannt. Er hat einen struppigen, ungeschnittenen Bart in der Farbe von altem Gold, der sein Kinn und seine Wangen bedeckt. Er ist kurzsichtig, schielt gelegentlich und ist zuvorkommend, wenngleich er auch sehr angibt.[1]

Er reitet einen alten braunen Wallach mit Senkrücken und Triefaugen, der ihm in der Schlacht am Schwarzwasser gut genug gedient hat. In seinem Schild ist eine tiefe Furche, die von einer Streitaxt stammen könnte.[1]

BiographieBearbeiten

Ser Crehan behauptet, er habe in der Schlacht am Schwarzwasser ein großes Gemetzel angerichtet und ein Dutzend Lösegelder verdient. Er habe dort Ser Herbert Bolling erschlagen und ein Dutzend weitere Ritter, von denen Brienne von Tarth allerdings noch nie etwas gehört hat, und er kämpfte angeblich auch in einem heldenhaften Kampf gegen den Ritter vom Roten Huhn.[1]

Ser Crehan behauptet weiterhin, dass Sänger Lieder über ihn singen und er sehr berühmt ist. Er schuldet Naggel, dem Inhaber des Gasthauses Zur Alten Steinbrücke, sieben Silberhirschen, woran er Crehan erinnert, als dieser mit Brienne dort hinkommt. Ser Schattrich behauptet gegenüber Brienne, dass er bezweifelt, dass Ser Crehan in der Schlacht am Schwarzwasser gekämpft hatte.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der Krähen Bearbeiten

Brienne von Tarth ist auf der Suche nach Sansa Stark unterwegs von Rosby nach Dämmertal, als sie die beiden Heckenritter Ser Crehan und Ser Illifer an einem Lagerfeuer an einem Bach entdeckt. Crehan lädt Brienne zum Forelle Essen ein, wobei er sie zunächst für einen Ritter hält. Einen Tag später treffen die Drei auf den Kaufmann Hibald und Ser Schattrich, die ebenfalls nach Dämmertal wollen. In der folgenden Nacht lässt Brienne ihre neuen Reisebegleiter im Gasthaus Zur Alten Steinbrücke zurück und führt ihre Suche allein fort.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Zeit der Krähen, VII-Brienne I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki