FANDOM


Maester Colemon ist der Maester von Haus Arryn aus dem Grünen Tal von Arryn. Er ist Hauslehrer, Berater und Heilkundiger.[1]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er ist dünn und nervös[2] und hat nur noch wenige Haare und zuviel Hals.[3]

Groß-Maester Pycelle behauptet, dass er Colemon für seine Fähigkeiten achtet und ihn wie einen Sohn sieht.[4]

Biographie Bearbeiten

Maester Colemon wurde gerufen, als es Jon Arryn in Königsmund über Nacht schlecht ging. Er vermutet, dass es sich hierbei um eine Magengrippe handeln könnte und verabreicht Arryn eine Kur aus zehrenden Säften und Pfeffersaft. Schließlich löst ihn Großmaester Pycelle ab.[4] Später stellt sich heraus, dass Pycelle nicht wollte, dass Colemon Jon Arryn heilt.[5]
Nach Jon Arryns Tod kehrt er mit Lysa Tully nach Hohenehr zurück.[6]

Jüngste Ereingnisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Bei ihrer Ankunft am Bluttor will Catelyn Tully nach ihm schicken lassen, um sich um den verwundeten Rodrik Cassel zu kümmern, doch Lysa Tully hat ihm verboten Hohenehr zu verlassen, damit er immer in der Nähe von ihrem Sohn Robert ist. Später empfängt er Catelyn Tully, als sie auf der Ehr eintrifft, zusammen mit Vardis Egen. Sie bringen sie durch die Burg in Lysas Solar.[3]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Maester Colemon besteht Catelyn Tully gegenüber auf der Information, dass Jon Arryn seinen Sohn Robert als Mündel nach Drachenstein schicken wollte und nicht, wie sie wegen Lysas Brief denkt, nach Casterlystein.[2]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Maester Colemon behandelt Robert Arryns Schüttelanfälle mit Traumwein und Aderlassen.[7]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Er empfängt zusammen mit Petyr Lord Nestor Rois und ein Dutzend seiner Ritter auf Hohenehr, als dieser Marillion verhören will.[8]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Da Roberts Anfälle seit Lysas Tod heftiger werden, mischt Colemon ihm Traumwein und Mohnblumensaft zusammen und lässt ihn so oft zur Ader, wie er es wagt.[9] Als der kleine Hofstaat Hohenehr für die Dauer des Winters verlassen soll, weigert sich Robert Arryn zunächst und wirft sogar einen Nachttopf nach Colemon, der daraufhin Lothor Brunn informiert. Sansa schafft es schließlich, Robert aus dem Bett zu locken. Unter vier Augen schlägt Colemon ihr vor, Robert mit Mohnblumensaft zu betäuben und ihn für den Absteig an Mya Steins bestes Maultier zu binden, aber Sansa erklärt, dass sie seine Schwäche nicht so offen zeigen sollten. Als Sansa ihn drängt, Robert Süßmilch für den Abstieg zu geben, gibt er zu Bedenken, dass eine zu regelmäßige Einnahme abhängig mache. Sansa weist den Maester an, ihm einen Becher Süßmilch vor dem Abstieg und einen vor Lord Nestor Rois' Fest zu geben, und Colemon willigt ein, sagt aber, dass er ihm danach ein halbes Jahr keine Süßmilch mehr geben wolle. Nach einem Tag erreichen sie das Mondtor. [10]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  2. 2,0 2,1 Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn I
  3. 3,0 3,1 Die Herren von Winterfell, I-Catelyn VI
  4. 4,0 4,1 Die Herren von Winterfell, I-Eddard V
  5. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion VI
  6. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VI
  7. Die Königin der Drachen, VI-Sansa IV
  8. Zeit der Krähen, VII-Sansa
  9. Die dunkle Königin, VIII-Alayne I (Sansa I)
  10. Die dunkle Königin, VIII-Alayne II (Sansa II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki