FANDOM


Cohollo ist einer der drei Blutreiter von Khal Drogo. Er wurde von Aggo mit einem Pfeil getötet, als er das Blutritual von Mirri Maz Duur aufhalten will.[1]


Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er ist der älteste der drei Blutreiter. Er ist ein vierschrötiger, kahler Mann mit einer Hakennase und einem Mund voll zerbrochener Zähne. Er ist immer gütig zu Daenerys Targaryen gewesen.

Biographie Bearbeiten

Seit Drogos Geburt ist Cohllo mit den Drogos verbunden. Als Drogo vor 20 Jahren noch ein Junge war, rettete Cohollo ihn vor Söldnern, die ihn entführen und an seinen Vater verkaufen wollten. Dabei traf ihn eine Keule im Gesicht und zertrümmerte seine Zähne.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Auf der Hochzeit von Drogo und Daenerys_Targaryen Daenerys Targaryen] schenkt er der Braut der Tradition gemäß eine Waffe, die sie dem Khal weiterreicht: ein mit Gold ziseliertes Arakh.[3]

In Vaes Dothrak berichtet er Daenerys, dass Drogo die Mutter der Berge besteigen will, um den Göttern zu danken.[2]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nach dem Schwangerschaftsritual von Daenerys badet sie im Schoß der Welt, einem See vor Vaes Dothrak. Anschließend wird Cohollo die Ehre zugeteilt, ihr auf die Silberne zu helfen. Auf dem Fest nach dem Schwangerschaftsritual von Daenerys erscheint der betrunkene Viserys in der Halle und bedroht seine Schwester und das ungeborene Kind. Dabei verlangt er von Drogo den Preis für Daenerys. Drogo steigt mit seinen Blutreitern von seiner hohen Bank herab und sie packen Viserys, wobei Cohollo ihm sein Schwert wegnimmt. Anschließend krönt und tötet Drogo Viserys mit einer Krone aus flüssigem Gold.[4] Die Blutreiter begleiten Khal Drogo auf der Jagd nach einem Hrakkar. Cohollo kommt die Ehre zu, das erlegte Tier auf einem Packpferd voran zu führen.[5]

Nach dem Überfall auf die Siedlung der Lhazareen trifft Drogo auf Daenerys, die bemerkt, dass Drogo ernsthaft verletzt ist. Sie fragt, wo die Heiler seien, aber Cohollo berichtet, dass Drogo sie fortgeschickt habe. Cohollo selbst hat einen tiefen Schnitt in der linken Schulter.[6]

Er erscheint zusammen mit den anderen beiden Blutreitern Drogos, als Mirri Maz Duur ihr Blutmagie-Ritual beginnt. Sie wollen es aufhalten. Dabei spuckt er Daenerys ins Gesicht. Als es zum Kampf kommt, bekommt er Daenerys zu greifen und hält ihr ein Messer an den Hals, als ihn zeitgleich ein Pfeil von Aggo trifft und tötet.[1]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys IV
  2. 2,0 2,1 Die Herren von Winterfell, I-Daenerys IV
  3. Die Herren von Winterfell, I-Daenerys II
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys I
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys II
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.