FANDOM


Königin Ceryse Hohenturm (engl.: Ceryse Hightower) war ein Mitglied des Hauses Hohenturm und die Tochter von Lord Martyn Hohenturm. Sie war eine der Gemahlinnen von König Maegor I. Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Ceryse' Onkel, der Hohe Septon, protestierte gegen das Verlöbnis von Prinz Maegor und Prinzessin Rhaena Targaryen und schlug stattdessen eine Ehe zwischen Ceryse und Maegor vor. Im Jahre 25 n. A. E. fand die Hochzeit statt, doch es ging kein Kind aus der Ehe hervor. Maegor wandte sich schließlich von Ceryse ab und nahm sich andere Gemahlinnen.[1]

Im Jahre 45 n. A. E. erlag Ceryse einer plötzlichen Krankheit. Daraufhin enstand bei Hofe das Gerücht, die Königin habe ihren Gemahl beleidigt, woraufhin dieser Ser Owen Bush von der Königsgarde befohlen haben soll, ihr die Zunge rauszuschneiden. Da sich Ceryse aber gewehrt habe, sei das Messer abgerutscht und habe ihr stattdessen die Kehle durchgeschnitten. Auch ohne Beweis wurde diese Geschichte damals von vielen als glaubwürdig erachtet. Laut Erzmaester Gyldayn sind die meisten Maester aber mittlerweile der Ansicht, dass es sich dabei um eine Verleumdung gehandelt habe, die den Ruf des Königs weiter verschlechtern sollte.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Manfred
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Patricia
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hoher Septon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Martyn
 
Morgan
 
Septon
 
Unbekannte
Töchter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ceryse
 
Maegor I.
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Maegor I. - Die Gemahlinnen Maegors des Grausamen
  2. The Sons of the Dragon