FANDOM


Freie Städte

Die Bucht von Lorath (engl.: Lorath Bay) ist eine große Bucht an der nordwestlichen Küste von Essos. An der südöstlichen Seite der Bucht beginnen die Berge von Norvos, im Westen und Südwesten das Hochland von Andalos. Die Bucht öffnet sich in das Zitternde Meer.[1][2]

GeographieBearbeiten

Die Gewässer der Bucht werden von der Freien Stadt Lorath beansprucht, verfügen jedoch nicht über eine ausreichend starke Seemacht, um Fischereiflotten aus Braavos und Wal- und Robbenfänger aus Ibben am Eindringen zu hindern. Die Westküste der Bucht gehört zum Herrschaftsgebiet von Braavos. Lediglich die Süd- und Ostküste werden von Lorath beherrscht.[2]

In der Bucht sind Wale, Seehunde und Walrösser verbreitet. So finden sich Leviathane dort in großer Zahl zur Fortpflanzung ein.[2]

GeschichteBearbeiten

Dreizehnhundertzweiundzwanzig Jahre vor dem Untergang von Valyria siedelten sich religiöse Abweichler aus Valyria auf der Hauptinsel von Lorath an. Mit den Jahren kamen noch andere Menschen, die ihren Glauben nicht teilten, in die Bucht und einige davon blieben. Die Hütten und Häuser an den Küsten entwickelten sich zu Dörfern.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte der Freien Städte
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Welt von Eis und Feuer, Jenseits des Königreichs der Abenddämmerung: Lorath