FANDOM


Lord Bryk Caron (auch: Bryke; engl.: Bryce Caron) ist das Oberhaupt von Haus Caron von Nachtlied. Er wurde in einem Zweikampf während der Schlacht am Schwarzwasser getötet. Er war Mitglied in König Renly Baratheons Regenbogengarde, dort wurde er Bryk der Orange genannt.[2]

Biographie Bearbeiten

Lord Bryk wurde der Lord von Nachtlied, nachdem sein Vater Bryn Caron, seine Mutter, sein Bruder und alle seine Schwestern an einer schweren Erkältung im Jahr 289 n. A. E. starben. Der einzige bekannte lebende Verwandte ist sein Halbbruder Rolland Sturm.

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Lord Bryk wird auf dem Turnier der Hand in der zweiten Runde mühelos von Ser Jaime Lennister besiegt.[3]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Bei König Joffrey Baratheons erster Hofversammlung wird Lord Bryk in Abwesenheit mit Namen ausgerufen und von ihm wird verlangt, dass er dem neuen König die Treue schwört, andernfalls würde er bestraft werden.[4]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Bryk Caron lehnt die Anfrage Ser Davos Seewerts ab, nach König Roberts Tod Stannis Baratheon zu unterstützen. Er ist mittlerweile Mitglied in Renlys Regenbogengarde.[5] Er reitet in dessen riesigem Heer mit nach Norden. Catelyn sieht ihn in Bitterbrück beim Festessen in der Burg von Lord Lorrent Kaswell, wo er Robar Rois dazu anstachelt, mit zwei Dolchen zu jonglieren.[6]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nach den gescheiterten Verhandlungen vor Sturmkap verabreden sich Stannis und Renly für die Morgendämmerung zum Kampf. Renlys Schlachtordnung sieht vor, dass Bryk Caron die linke Flanke übernehmen soll.[7]

Nach Renlys Tod läuft er zu Stannis über. Während der Belagerung von Sturmkap (299) begleitet er ihn zu einer Unterredung mit Ser Cortnay Fünfrosen, Kastellan von Sturmkap. Als dieser behauptet, die anwesenden Lords seien treulos und würden ihre Könige wechseln wie ihre Schuhe, tritt Bryk hervor und betont, dass sie alle Sturmkap die Treue geschworen haben, Stannis der letzte Baratheon-Bruder sei und daher ihr rechtmäßiger König. Ser Cortnay schlägt einen Zweikampf zwischen ihm und Stannis vor oder zwischen zwei Recken ihrer Wahl, woraufhin sich Guyard Morrigen und Bryk Caron sofort freiwillig melden. Stannis weist den Vorschlag jedoch zurück, weil er Ser Cortnays Situation für aussichtslos hält.[8] Bryk Caron ist einer der Vasallen, die darauf bestehen, dass Melisandre nicht mitgenommen wird zur Schlacht am Schwarzwasser.[9] Er wird in der Schlacht am Schwarzwasser von Ser Philip Fuhs im Zweikampf erschlagen. Die Besitzungen von Haus Caron werden nach der Schlacht Haus Fuhs von Nachtlied übertragen.[10]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekante
Gemahlin
 
 
 
 
Bryn
 
 
 
 
Unbekannte
Frau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bryk
 
Unbekannter
Sohn
 
Unbekannte
Anzahl an
Töchtern
 
Rolland
Sturm
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Bryk
  2. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  3. Die Herren von Winterfell, I-Sansa II
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa III
  5. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  6. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn II
  7. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn I
  8. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos I
  9. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos II
  10. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa VI

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki