FANDOM


Die Bruderschaft der Knochen (engl.: Brotherhood of Bones) war eine Bruderschaft von Piraten und Korsaren, welche auf der den Basiliskeninseln ansässig war.[1]

GeschichteBearbeiten

Kurz nachdem sich Xandarro Xhore auf der Axtinsel eingerichtet hatte, ließen sich die Mitglieder der Bruderschaft auf der Fliegeninsel nieder, mehr als einhundert Jahre nachdem der Rote Tod neunzig Prozent der Inselbewohner ausgelöscht hatte. Von ihrem Stützpunkt aus konnte die Bruderschaft die Handelsschiffe ausrauben, die einen weiten Bogen um die Überreste der valyrischen Halbinsel machten.[1]

Heutzutage ist die Bruderschaft der Knochen längst vergessen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Jenseits der Freien Städte: Die Basiliskeninseln

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.