Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Brandon Stark (Sohn von Rickard)

6.083Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Brandon Stark (Begriffsklärung) aufgeführt.

Brandon Stark war der älteste Sohn von Lord Rickard Stark und somit der Erbe von Winterfell. Er hatte noch drei Geschwister: Eddard, Benjen und Lyanna.

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Brandon unterschied sich von seinem Bruder Eddard in seinem Charakter und seiner Erscheinung sehr. Er war wesentlich heißblütiger, sodass ihr Vater davon sprach, dass in Brandon die Wildheit des Hauses Stark innewohnte, die auch als "Wolfsblut" bezeichnet wird; etwas mehr noch als bei ihrer Schwester Lyanna.[1] Er hatte die kühlen, grauen Augen eines Stark, und war sehr ehrenhaft.[2]

Catelyn Tully ist bei ihrer ersten Begegnung mit Eddard Stark enttäuscht, da sie eine jüngere Version von Brandon erwartet hatte. Sie fand Eddard weniger hübsch und zu ernst, fast schon kühl. Brandon hingegen war temperamentvoll, sowohl im Frohsinn als auch im Zorn.[3]

Lady Barbra Staublin erzählt, Brandon habe sein Schwert geliebt und es ständig gewetzt. Er pflegte zu sagen, dass ein Schwert so scharf sein müsse, um eine Frau zwischen den Beinen zu rasieren. Außerdem seien blutige Schwerter wunderschön.[4]

Biographie Bearbeiten

Frühes Leben Bearbeiten

Brandon wuchs als Mündel in Hüglingen bei Lord Staublin auf. Brandon war allerdings ständig auf seinem Pferd unterwegs in den Bachlanden, dem Land von Haus Ryswell, zusammen mit seiner Schwester Lyanna. Lord Rodrik Ryswell spielte gern den Gastgeber für die Starks, denn er hatte den Ehrgeiz, sein Haus voranzubringen. Dafür hätte er die Jungfräulichkeit seiner Tochter Barbra Ryswell jedem Stark geschenkt, der zufällig vorbeigekommen wäre, aber Brandon hatte sich die Gunst Barbras ohnehin schon gesichert, und so entjungferte er die junge Barbra und sie hatten eine Zeit lang eine Liebschaft. Dann allerdings wurde Brandon mit Catelyn Tully verlobt, obwohl Brandon sie gar nicht wollte, wie er ihr in ihrer letzten gemeinsamen Nacht versicherte, doch auch Lord Rickard Stark war ehrgeizig, und er wollte ein Bündnis mit einem Lord aus dem Süden schließen und nicht, dass sein Erbe die Tochter eines seiner eigenen Vasallen heiratet. Barbra war tief verletzt, und wegen der späteren Ereignisse um Eddard und ihren Gemahl Willerich Staublin hegt sie einen lebenslangen Hass auf die Starks.[4]

Brandon wurde mit Catelyn Tully von Schnellwasser verlobt, aber Petyr Baelish, der damals ein Mündel von Catelyns Vater Lord Hoster Tully war, war in Catelyn verliebt und forderte den fünf Jahre älteren Brandon zum Duell um ihre Hand. Der damals 20-Jährige Brandon gewann den Zweikampf auf Schnellwasser[5] mühelos und verschonte dabei Petyrs Leben nur, weil Catelyn ihn darum bat[6], wenn auch schwer verwundet und gedemütigt. Edmure hatte Brandon als Knappe gedient, was ihm Petyr nicht verzieh.[2]

Brandon nahm 281 n. A. E. am Turnier von Harrenhal teil und half dabei, dass Ashara Dayn seinen schüchternen Bruder Eddard zum Tanz auffordert.[7] Dort wurde er von Kronprinz Rhaegar Targaryen im Tjost besiegt.[8]

Tod Bearbeiten

Brandon war auf dem Weg nach Schnellwasser, um Catelyn Tully zu heiraten, als ihn die Nachricht von der Entführung seiner Schwester durch Prinz Rhaegar Targaryen erreichte. Zusammen mit seinem Knappen Ethan Glauer[9], aber auch Kyl Rois, Jeffor Mallister und Elbert Arryn ging er nach Königsmund, um Rhaegar herauszufordern und mit dem Tod zu bedrohen. Sie wurden dann von König Aerys II. Targaryen verhaftet und wegen der Planung eines Mordes an den Prinzen verurteilt. Die Väter der Verurteilten wurden an den Hof gerufen, um sich dem Gericht zu stellen. Brandon musste dann mit ansehen, wie sein Vater im Thronsaal in seiner Rüstung lebendig gekocht wurde. Brandon strangulierte sich selbst bei dem Versuch, sich von einer Lederfessel, die um seinen Hals gebunden war, zu befreien. Er war damals 20 Jahre alt gewesen.[10][11] Das alles passierte, obwohl Rickard von 200 seiner besten Männer begleitet wurde.[12]

Eddard hat seine beiden Geschwister Brandon und Lyanna so sehr geliebt, dass er ihnen entgegen der Tradition, dass nur Lords und Könige eine Statue in der Gruft von Winterfell erhalten, sie trotzdem solchermaßen geehrt werden.[13][14]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Eddard Stark und Robert Baratheon erinnern sich an Roberts Rebellion und die Ereignisse, als sie gemeinsam das Grab von Lyanna und Brandon Stark in der Krypta von Winterfell besuchen.[10] Später erinnert Eddard den König auf der Rückreise nach Königsmund an die Ereignisse der Plünderung von Königsmund und daran, wie grausam der Mord an Elia Martell und ihren Kindern war. Robert entgegnet, Aerys sei genauso grausam gegenüber Eddards Vater und Bruder, also Brandon, gewesen.[15]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Beim Anblick des Kampfes zwischen Bronn und Ser Vardis Egen muss Catelyn an den Kampf zwischen Brandon und Petyr Baelish denken.[2] Bran Stark erinnert sich an das Schicksal seines Großvaters und seines gleichnamigen Onkels, als Robb nach Süden in den Krieg ziehen will. Er fürchtet, dass Robb dort ebenfalls sterben könnte.[12] Catelyn erinnert sich vor der Schlacht im Wisperwald daran, wie er ihr versprochen hatte, sie zu heiraten, wenn er zurückkehre, dann aber nie wieder erschienen war.[16]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Er taucht in einem von Theon Graufreuds Albträumen auf, nachdem dieser Winterfell erobert hat.[17]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Als Bran, Rickon und ihre Gefährten ihr Versteck in der Gruft von Winterfell verlassen, nehmen sie drei Schwerter mit: Bran nimmt das seines Onkels Brandon.[18]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Theon Graufreud führt nach der Hochzeit Ramsay Boltons mit Jeyne Pool alias Arya Stark Lady Barbra Staublin in die Gruft von Winterfell, wo sie sich Brandons Statue ansehen will. Als sie entdecken, dass Brandons Schwert fehlt, merkt Lady Staublin an, dass ihm das nicht gefallen hätte. Voll Kummer und Hass erzählt sie Theon ihre Lebensgeschichte.[4]

Familie Bearbeiten

 
 
 
 
 
 
Rickard
 
 
 
 
 
Lyarra
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Brandon
 
Unbekannte
Frau
 
Eddard
"Ned"
 
Catelyn
Tully
 
Lyanna
 
Benjen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jon Schnee
 
Robb
 
Jeyne
Westerling
 
Sansa
 
Tyrion
Lennister
 
Arya
 
Brandon
"Bran"
 
Rickon
 
 
 
 
 



Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Arya II
  2. 2,0 2,1 2,2 Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn I
  3. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn I
  4. 4,0 4,1 4,2 Ein Tanz mit Drachen, X-Der Abtrünnige (Theon I)
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn V
  6. Die Herren von Winterfell, I-Catelyn IV
  7. Sturm der Schwerter, V-Bran II
  8. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard V
  9. Die Herren von Winterfell, I-Eddard X
  10. 10,0 10,1 Die Herren von Winterfell, I-Eddard I
  11. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn V
  12. 12,0 12,1 Das Erbe von Winterfell, II-Bran I
  13. Das Erbe von Winterfell, II-Bran II
  14. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran III
  15. Die Herren von Winterfell, I-Eddard II
  16. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn IV
  17. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon III
  18. Sturm der Schwerter, V-Bran I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki