FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Brandon Stark (Begriffsklärung) aufgeführt.

König Brandon Stark, genannt Eisaugen (engl.: Ice Eyes) oder Eisauge war König des Nordens. Er war der Urenkel von König Edrick Stark.[1]

Biographie Bearbeiten

Als der am Ende seiner langen Regierungszeit sehr schwache König Edrick Stark sein Reich schlecht verteidigte, eroberten sogar einmal Sklavenhändler von den Trittsteinen den Wolfsbau, die Burg an der Mündung der Weißklinge. Sie bearbeiteten die Gefangenen, die sie dort machten, mit Brandeisen und Peitsche, bevor sie sie als Sklaven über die Meerenge schickten. In einem sehr strengen Winter eroberte Edricks Urenkel Brandon den Wolfsbau zurück, als er sich unbemerkt der Burg nähern konnte, denn die Sklavenhändler hatten sich wegen der Kälte nach drinnen verkrochen. Brandon nahm den Sklavenhändlern die Kleidung und überließ sie nackt den Gefangenen, die er unten in den Verliesen vorfand. Angeblich haben die Gefangenen die Eingeweide der Sklavenhändler als Opfergabe in die Äste des Herzbaums der Burg gehängt.[2][1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Ser Bartimus erzählt dem Gefangenen Davos Seewert im Wolfsbau etwas über die Geschichte der Burg und erwähnt dabei auch Brandon Eisauge.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, IX-Davos IV
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion VII

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki