FANDOM


Lord Benjicot Schwarzhain (engl.: Benjicot Blackwood), oft nur Ben Schwarzhain genannt, war das Oberhaupt des Hauses Schwarzhain und der Lord von Rabenbaum während des Drachentanzes.[2]

BiographieBearbeiten

Während des Drachentanzes nahm Benjicot auf Seiten der Schwarzen an der Schlacht am Seeufer teil, obwohl er erst elf Jahre alt war. Erzmaester Gyldayn schrieb, dass er der "neue Lord von Rabenbaum" war, doch die Umstände, wie er zu dem Titel kam, sind bis jetzt unbekannt. Trotz des Sieges der Armee der Flusslande und des Nordens über die Westmänner weinte Ben, als er all die Toten sah. Als Prinz Aemond Targaryen auf Vhagar die Flusslande überfiel, bat Ben Königin Rhaenyra Targaryen, die Flusslords mit ihren Drachen zu schützen, sie blieb jedoch in Königsmund.[2]

Im Anschluss an die Zweite Schlacht bei Stolperstadt befahl Lord Benjicot einem seiner Langbogenschützen, Billy Knotbaum, den verwundeten Drachen Tessarion zu töten, indem er ihn drei Pfeile durch das Auge des Drachen schießen ließ.[2] Während der Schlacht am Königsweg wurden die Truppen der Schwarzen vom jungen Lord Kermit Tully, dem noch jüngeren Ben und Bens Tante, Alysanne Schwarzhain, angeführt. Ben brach die Flanke von Lord Borros Baratheons Grünen, sodass Alysannes Bogenschützen die feindlichen Ritter zu Fall bringen konnten.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Benjicot
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Baratheon

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki