FANDOM


Auerochsen (engl.: Aurochs) sind große, wilde Rinder, die in der realen Welt bis ins 17. Jahrhundert hinein existierten. Früher waren sie auch in Westeros zahlreich, aber durch Jagd und Domestikation wurde ihre Zahl deutlich reduziert, sodass sie nur noch selten in freier Wildbahn vorkommen. Eine der Regionen, in der sie noch vorkommen, ist der Grüne Arm des Trident am Königsweg, weil König Robert Baratheon dort nach ihnen jagt, als er auf dem Rückweg von Winterfell nach Königsmund ist.[1]

Grenn, einem Bruder der Nachtwache, wird von Ser Allisar Thorn der Spitzname Auerochse gegeben, weil er groß, stark und dumm ist, genau wie das Tier.

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Sansa I

A  D  B

Lebewesen
Tiere AuerochseBasiliskBlutfliegeCassoEinhornEisspinneFeuerwürmeGreifHrakkarHübscheKentaurLöwenechseMammutMantikorMormonts RabeRabeSchneebärSchneewürgerSphinxSteindracheWeiße RabenWeißer HirschWhiteyWyvern
Kategorien DrachenHundeKatzenPferdeSchattenwölfeVögelWölfe
Nicht-menschliche Wesen mit Bewusstsein Große AlteAndereGhulGrumkinGrünseherHarpyieHolztänzerJhogwinKalthandKinder des WaldesDreiäugige KräheLabyrinthbauerMeerlingeQuatscherRieseSnarkTiefe WesenWiedergänger
Kategorien Kinder des WaldesRiesen
Pflanzen BesenginsterDamenspitzeDolchblattFeuerpflaumeFeuerschotenHarpyiengoldMondbrüterRauchbeereStachelkrautStechbrandWespenweideWilde Minze
Kategorien BlumenBäumeGräserKräuter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki