FANDOM


Lord Andros Brax ist der Lord von Horntal und das Oberhaupt von Haus Brax aus den Westlanden. Er hat drei Söhne: Ser Tytos Brax, Ser Robert Brax und Ser Flement Brax. Er stirbt in der Schlacht der Lager.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Während der Belagerung von Schnellwasser kommandiert Lord Brax das westliche Lager, das direkt vor der Festung zwischen dem Roten Arm des Trident und dem Trommelstein liegt. Als die Starks das Nordlager in der Nach der Schlacht der Lager angreift, versucht er mit Flößen überzusetzen, wird von der Strömung aber zu nah an die Burg gezogen und von dort mit Katapulten angegriffen. Fast alle Flöße kentern und auch Lord Brax ertrinkt in den Fluten des Trommelstein.[1]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als Catelyn Tully vor der Schlacht an den Furten das Brax-Wappen vor Schnellwasser sieht, erinnert sie sich an einen Besuch von Lord Andros bei ihrem Vater.[2] Lord Andros besuchte einst Schnellwasser, weil er sich erhoffte, dass er einen seiner Söhne mit Lysa Tully vermählen könnte.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Andros
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Rupert
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tytos
 
Robert
 
Flement
 
Morya
Frey
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Robert
 
Walder
 
Jon
 
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion IV
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki