FANDOM


Andrik, besser bekannt als Andrik der Ernste ist ein Eisenmann in Diensten des Hauses Drumm von Alt Wiek.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein Hüne von einem Mann. Laut Dagmer Spaltkinn ist er aktuell der beste Krieger der Eiseninseln.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als Theon Graufreud versucht, Dagmer an seiner Ehre zu packen und behauptet, er sei immer noch der beste Krieger der Eiseninseln mit Speer und Schwert, sagt dieser, das war einmal, jetzt seien es Andrik, Lorren und Qarl.[1]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Aeron Graufreud sieht ihn zu Beginn des Königsthings auf Alt Wiek in die Halle des Grauen Königs schreiten. Dunstan Drumm ist der dritte Anwärter, der sich als Anwärter meldet. Seine Fürsprecher sind seine beiden Söhne Denys Drumm und Donnel Drumm sowie Andrik. Der Drumm redet allerdings zu lange und zu viel von seinem Haus, und so sind die Eisenmänner enttäuscht und strafen ihn ab. Am Ende wählen sie Euron Graufreud zum neuen König der Eiseninseln.[2]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Nach der Eroberung der Schildinseln nimmt er an den Plünderungen von Lord Hewetts Stadt teil und stiehlt eine Reihe kostbarer Ringe sowie zwei Frauen aus der Halle der Burg. Euron ernennt ihn zum Lord von Südschild, auch um Dunstan Drumm zu schwächen, dessen rechter Arm Andrik ist.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon I
  2. Zeit der Krähen, VII-Der Ertrunkene (Aeron II)
  3. Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki