FANDOM


Lord Ambros Butterquell  (engl.: Ambrose Butterwell) war das Oberhaupt des Hauses Butterquell zur Zeit von König Daeron II.[2] und Aerys I. Er war ungefähr fünfzig, als er seine zweite Gemahlin, eine Tochter von Lord Frey, heiratete.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er hat schwere Hängebacken und flachsfarbenes Haar.[3]

BiographieBearbeiten

Lord Ambros war Meister der Münze unter König Aegon IV.[3] und stieg unter König Daeron II. zur Hand des Königs auf. Als er zu Beginn der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion jedoch so passiv blieb, dass man vermutete er unterstütze Daemon Schwarzfeuer, wurde er durch Lord Heufurt ersetzt.[2] Während der Rebellion behielt er einen Fuß in jedem Lager. Sein ältester Sohn kämpfte für Daeron, sein zweiter Sohn für Daemon. Beide starben in der Schlacht auf dem Rotgrasfeld. Sein dritter Sohn verstarb in der Großen Frühlingsseuche.[3]

Lord Ambros veranstaltet ein Turnier in Weißstein, um seine Hochzeit mit Lady Frey zu feiern. Der Sieger sollte das Drachenei bekommen, welches Aegon IV. seinem Großvater schenkte. Das Ei wurde jedoch schon vor Ende des Turniers gestohlen, und als Ei sich als Sohn von Prinz Maekar offenbarte, schwor Lord Butterquell seiner Treue zum Haus Schwarzfeuer ab. Bevor Daemon II. Schwarzfeuer auf dem Turnier zum König gekrönt werden konnte tauchte Lord Blutrabe mit einem Heer vor den Toren auf und nahm Daemon gefangen. Lord Ambros verlor Weißstein und durfte nur ein Zehntel seines Reichtums behalten.[3]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
Lord Butterquell
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Unbekannter
Sohn
 
3 Töchter
 
Aegon IV. Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Ambros
 
Lady Frey
 
Kinder[4]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3 Söhne
 
Tochter
 
Tommard Heddel
 
Tochter
 
Lord Costayn
 
Tochter
 
Lord Reisig
 
 
 
 


QuellenBearbeiten

Einzelnachweise & Anmerkungen Bearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Ambros
  2. 2,0 2,1 Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Das verschworene Schwert
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der geheimnisvolle Ritter
  4. Angeblich soll Aegon IV. alle drei Töchter von Lord Butterquell geschwängert haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.