FANDOM


Alleras, genannt die Sphinx, ist ein Novize der Citadel in Altsass. Seinen Spitznamen gab ihm der Faule Leo, weil er wie das Fabeltier ein wenig von Vielem zu sein scheint.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Alleras ist ein schöner junger Mann, für den alle Schankmädchen schwärmen. Er lächelt ständig, als grinste er über einen Scherz, den nur er kennt, und was manchmal etwas niederträchtig wirkt. Trotzdem legt er auch viel Wert auf ehrenhaftes Verhalten. Er hat ein spitzes Kinn, einen spitz zulaufenden Haaransatz und kurz geschnittene, pechschwarze Locken. Er wirkt schmächtig, doch besitzt er außergewöhnliche Kraft.[1][2]

Sein Vater stammt aus Dorne und seine Mutter ist eine Händlerin von den Sommerinseln. Er hat dunkle Haut wie Teakholz und dunkle Augen wie Onyx, und er spricht einen dornischen Dialekt. Er kann außerdem sehr gut mit Pfeil und Bogen umgehen, und er besitzt einen edlen Bogen aus Goldherz.[1]

BiographieBearbeiten

Obwohl er erst seit einem Jahr in der Citadel ist, hat er schon drei Kettenglieder seiner Maesterkette geschmiedet, sodass alle davon ausgehen, dass er einmal ein Maester werden wird.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Er spendiert seinen Kameraden zur Feier seines Kupfergliedes Krüge voll mit starkem Apfelwein im Federkiel und Krug. Dabei fordert er Mollander mehrfach auf, Äpfel in die Höhe zu werfen, damit er mit seinem Pfeil und Bogen danach schießen kann. Als der Faule Leo erscheint und zuerst ihn und dann Pat wegen ihrer Herkunft beleidigt, wird Alleras wütend und fordert Leo auf, sich zu entschuldigen.[1]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als Samwell Tarly sich bei Lorcas vorstellt, um dem Seneschall Jon Schnees Briefe zu überreichen, lässt Lorcas ihn den halben Tag in der Eingangshalle warten, bis Alleras Sam den Tipp gibt, Lorcas einen Heller zu geben. Nachdem Sam ihm einige seiner Geheimnisse erzählt hat, bringt er ihn zu Erzmaester Marwyn auf die Rabeninsel. Marwyn hat eine leuchtende Glaskerze in seinem Raum, durch die er Sams Ankunft vorhergesehen hat. Auch ihm erzählt Sam seine gesamte Geschichte, angefangen von seinen Abenteuern Jenseits der Mauer bis hin zu Maester Aeomons Botschaft. Marwyn entschließt sich dazu, selbst in die Sklavenbucht zu reisen, um Daenerys Targaryen kennenzulernen und zu warnen. Sam soll in der Zwischenzeit seine Kette schmieden, und Alleras soll auch ihn Acht geben. Noch im Zimmer des Erzmaesters lernt Sam Pat kennen - der eigentlich vom Alchemisten ermordet worden ist.[2]

TheorienBearbeiten

Es wird vermutet, dass Alleras in Wirklichkeit Sarella Sand, die Tochter von Oberyn Martell, ist. Sie haben viele Gemeinsamkeiten: Alter, Herkunft, Eltern, Ausbildung und aktuellen Aufenthalt. "Alleras" ist "Sarella" rückwärts gesprochen.

Siehe auch: Alleras/Theorie

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Zeit der Krähen, VII-Prolog (Pat)
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Samwell III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki